Psychotherapie

Psychotherapie ist ein eigenständiges Heilverfahren im Gesundheitsbereich für die Behandlung von psychischen, psychosozialen oder auch psychosomatisch bedingten Verhaltensstörungen und Leidenszuständen.

Im Zentrum steht die Beziehung und das Gespräch bzw. der Austausch zwischen Klientin und PsychotherapeutIn. Weiters werden auch kreative Medien und Übungen zur Unterstützung angeboten.

Psychotherapie kann heilend und helfend bei Leidenszuständen wirken. Außerdem wird Psychotherapie auch häufig zur Persönlichkeitsentwicklung genützt.

In der Psychotherapie schaffen wir Räume für die Anliegen unserer Klienten, fördern den emotionalen Ausdruck, helfen Klarheit in die aktuelle Lebenssituation zu bringen, erhöhen die Beziehungsfähigkeit, stärken die sozialen Netzwerke, und es werden positive Zukunftsperspektiven erarbeitet. Ausgehend von Ihrem Anliegen entwickeln wir gemeinsam individuelle Lösungen passend zu Ihren konkreten Lebensbedingungen. Für die Dauer einer Therapie gilt: “so kurz wie möglich, so lange wie nötig.”

Folgenden Settings werden angeboten: Einzel-, Paar, Gruppen und Familientherapie

 

Schwerpunkte meiner Arbeit:

  • Ängste und Panikattacken
  • Anpassungsstörungen
  • Beziehungsthemen
  • Depressionen
  • geschlechterspezifische Themen
  • Lebenskrisen
  • psychosomatische Erkrankungen
  • Selbstwert-/ Selbstbewußtsein
  • Stress, Erschöpfungszustände und Burnout
  • Suchterkrankungen
  • Trauma
  • Trennung / Verlust
  • Zwänge

 

Die Gruppentherapie nützt die Kraft und Dynamik der Gruppe. In unserem Leben bewegen wir uns oft in Gruppen und haben dort sehr unterschiedliche Rollen. Manche sind uns auf den Leib geschrieben, andere sind schwierig, und in manche wurden wir hineingedrängt. Die Vielfalt der Rollen, die wir im Leben zu erfüllen haben, kann herausfordernd sein.

Möglich Folgen sind: Unzufriedenheit, Stress, Anspannung oder Erschöpfung. Auch unser Körper kann mit verschiedensten Symptomen reagieren. Die Gruppe in ihrer Vielfalt kann dabei unterstützen Lösungsmöglichkeiten aufzuzeigen.  

„Therapie in der Gruppe, durch die Gruppe, für die Gruppe und der Gruppe.“

Jakob Levy Moreno

 

Weiterführende Informationen finden Sie unter folgenden Links:

Österreichischer Bundesverband für Psychotherapie (ÖBVP) – www.psychotherapie.at

Bundesministerium für Gesundheit und Frauen – Broschüre “Wenn die Seele Hilfe braucht” (PDF)